Herlzlich Willkommen im Hegering EImke

Größe in ha
8275
Anzahl der Reviere
21
Naturschutzverband seit
1979
Gesamtstrecke (Schalenwild) 2019
684

Über uns

Der Hegering Eimke liegt im Südwesten des Landkreises Uelzen und mit rund 1250 ha im Landkreis Celle. Er besteht zurzeit aus 21 Revieren. Der Hegering Eimke gehört zu den 13 Hegeringen der Jägerschaft des Landkreises Uelzen e.V. Seine Mitglieder sind in der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. organisiert, die 1979 anerkannter Naturschutzverband ist. Der Hegering Eimke erstreckt sich mit seinen rund 8275 ha von Ellerndorf im Norden bis Unterlüß im Kreis Celle im Süden, womit er in seiner Nord – Süd Ausdehnung etwa 18 km bemisst. Darüber hinaus erstreckt sich der Hegering von Brambostel im Westen bis östlich von Eimke auf einer Breite von 5 km.

Letzte Neuigkeiten

Schonzeitaufhebung beim Schwarzwild

Verordnung zur Änderung der Schweinepest-Verordnung und der Verordnung über die Jagdzeiten/Muttertierschutz bleibt unberührt. Durch die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt, ausgegeben am 13.03.2018, ist mit Wirkung vom 14.03.2018 auch in Niedersachsen die Schonzeit für das Schwarzwild aufgehoben worden. Unberührt hiervon bleibt nach wie vor die Elterntierregelung (Muttertierschutz) nach Paragraph 22 Abs. 4 Bundesjagdgesetz. Die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt […]

Auf der Jagd – wem gehört die Natur? Ab 10. Mai im Kino !

Den Tieren? Den Menschen? Oder sollte sie einfach sich selbst überlassen sein? Und gibt es sie überhaupt noch, die unberührte Natur? Fragen, die komplexer sind, als sie zunächst scheinen mögen. Auf der Suche nach einer Antwort führt uns der Dokumentarfilm AUF DER JAGD – WEM GEHÖRT DIE NATUR? in einen faszinierenden Mikrokosmos: unseren deutschen Wald. […]

Schießtermine Linden 2018

24.03.2018 09.00 Uhr Frühjahrsputz offen für alle 27.04.2018 15.00 Uhr Hegering Bad Bodenteich 28.04.2018 13.00 Uhr Hegeringe Eimke und Uelzen 01.05.2018 11.00 Uhr 60 Taubenschießen 05.05.2018 13.00 Uhr Hegeringe Ebstorf, Dreilingen und Suhlendorf 12.05.2018 13.00 Uhr Hegeringe Wieren, Rosche und Wriedel 02.06.2018 09.00 Uhr Kreismeisterschaft Lüneburg (für UE gesperrt) 09.06.2018 12.00 Uhr Hegeringe Bienenbüttel und […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

RSS News

  • Wildbret verfeinern mit Dips und Marinaden November 24, 2020
    Wildbret verfeinern mit Dips und Marinaden Marinaden, Dips und Soßen verfeinern Wildbret. Auf seiner Instagram-Seite der Kampagne „Wild auf Wild“ hat der Deutsche Jagdverband (DJV) aufgerufen, Lieblingsrezepte einzusenden. Die 12 besten haben es in eine Broschüre geschafft, die der Verband jetzt herausgebracht hat. Die Bandbreite reicht von Fichtenspitzensirup über Mangold-Pesto bis zu Apfel-Zwiebel-Chutney. FRo Di., […]
  • Über die Hälfte aller Bewegungsjagden abgesagt November 20, 2020
    Über die Hälfte aller Bewegungsjagden abgesagt Mehr als die Hälfte aller Bewegungsjagden fällt in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. Dies ergibt eine Online-Blitzumfrage des Deutschen Jagdverbandes (DJV). Zudem werden die stattfindenden Jagden in zwei Drittel aller Fälle mit weniger Schützen durchgeführt. Als häufigste Gründe werden dafür eine "unsichere Informationslage der Landesregierungen" (49 Prozent) sowie […]
  • Lasst die Afrikaner entscheiden! November 19, 2020
    Lasst die Afrikaner entscheiden! 19. November 2020 (DJV/CIC) Berlin Ein Video der Initiative Resource Africa fordert ein Ende westlicher Bevormundung in Sachen Jagd. 50 Vertreter wenden sich an europäische Prominente und die Politik. CIC und DJV warnen vor negativen F...
  • Deutsche essen so viel Wildschwein wie nie November 17, 2020
    Deutsche essen so viel Wildschwein wie nie Im vergangenen Jagdjahr 2019/20 haben die Deutschen fast 34.000 Tonnen Wildbret von Hirsch, Wildschwein und Reh gegessen – knapp ein Viertel mehr (+24 Prozent) als im Jahr davor. Am begehrtesten: Wildschwein mit mehr als 20.000 Tonnen Wildbret. Auf Platz zwei ist das Reh mit fast 9.000 Tonnen Wildbret. […]
  • Tierschutz: Bundesverdienstkreuz für Jäger und Falkner November 16, 2020
    Tierschutz: Bundesverdienstkreuz für Jäger und Falkner Hans-Jürgen Görze, Leiter der Auffangstation für Greifvögel und Eulen des Deutschen Falkenorden (DFO), wurde von Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk vergangenen Freitag das Bundesverdienstkreuz verliehen. Der Falkner und Jäger wurde geehrt für seinen jahrzehntelangen Einsatz im praktischen Greifvogel-, Tier- und Artenschutz. DFO, Landesjagdverband Baden-Württemberg (LJV) und Deutscher Jagdverband (DJV) gratulieren. Görze hat […]
  • Ein bärig guter Braten? November 16, 2020
    Ein bärig guter Braten? Über 202.000 Waschbären haben die deutschen Jäger in der vergangenen Jagdsaison 2019/20 (1. April bis 31. März) erlegt - ein Plus von 22 Prozent innerhalb eines Jahres und Allzeitrekord. Diese Zahlen hat der Deutsche Jagdverband (DJV) heute veröffentlicht. ama Mo., 2020-11-16 09:25 Tags Waschbär Fleischverzehr Verzehr Strecke Streckenzahl Rekord 2020 Pressemitteilung […]
  • „Bunte Biomasse“ erhält Auszeichnung November 12, 2020
    „Bunte Biomasse“ erhält Auszeichnung Anlässlich des Europäischen Tags der Bioenergie am 13. November 2020 wird das Projekt „Bunte Biomasse“ als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. „Das Projekt ,Bunte Biomasse‘ verfolgt einen vorbildlichen Ansatz: Denn es fördert die biologische Vielfalt in der Agrarlandschaft, indem es Monokulturen wie Mais durch artenreiche, mehrjährige Wildpflanzenmischungen ersetzt“, sagt […]
  • Corona-Regeln für Bewegungsjagden im Überblick November 11, 2020
    Corona-Regeln für Bewegungsjagden im Überblick Mittlerweile haben fast alle Bundesländer konkrete Hinweise für die Durchführung von Bewegungsjagden veröffentlicht. Bayern hat seit wenigen Tagen nun als letztes Bundesland auch "über die Erteilung einer Einzelfallgenehmigung" Drückjagden auf Schwarzwild zugelassen. Besonders strikt ist Mecklenburg-Vorpommern: Dort gilt für Jagdgäste aus angrenzenden Bundesländern ein Einreiseverbot. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat […]
  • Bundesagrarministerium: Korridor soll wildschweinfrei werden November 11, 2020
    Bundesagrarministerium: Korridor soll wildschweinfrei werden Nach dem Auftreten der Afrikanischen Schweinepest ermöglicht das Bundesagrarministerium die Reduzierung des Wildschweinbestandes in eingezäunten Korridoren in Brandenburg auf Null. Eine entsprechende Rechtsgrundlage sei in Kraft getreten, teilte das Bundesministerium am Dienstag mit. Brandenburg könne damit wie geplant ab Mitte des Monats mit den Maßnahmen beginnen. Das sei eine wirksame […]
  • Aktionsbündnis fordert Umweltminister zur Wolfsregulierung auf November 10, 2020
    Aktionsbündnis fordert Umweltminister zur Wolfsregulierung auf Anlässlich der vom 11. bis 13. November 2020 digital stattfindenden Umweltministerkonferenz unter dem Vorsitz der hessischen Staatsministerin, Priska Hinz, fordert das Aktionsbündnis Forum Natur (AFN) ein aktives Bestandsmanagement des Wolfes in Deutschland. In einem 10-Punkte-Programm fordern die Verbände das Bundesamt für Naturschutz auf, über den ungebremst wachsenden Wolfsbestand vollständig […]

Hegeringvorstand

Impressionen

Schalenwild

Im Hegering Eimke werden ausschließlich nachfolgende Schalenwildarten bejagt.
Das Abschussverhältnis beim Schalenwild ist im rechten Bereich zu sehen.

  • Schwarzwild (Sus scrofa)
  • Rehwild (Capreolus capreolus)
  • Rotwild (Cervus elaphus)
  • Damwild (Dama dama)