Herlzlich Willkommen im Hegering EImke

Größe in ha
8275
Anzahl der Reviere
21
Naturschutzverband seit
1979
Gesamtstrecke (Schalenwild) 2017
495

Über uns

Der Hegering Eimke liegt im Südwesten des Landkreises Uelzen und mit rund 1250 ha im Landkreis Celle. Er besteht zurzeit aus 21 Revieren. Der Hegering Eimke gehört zu den 13 Hegeringen der Jägerschaft des Landkreises Uelzen e.V. Seine Mitglieder sind in der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. organisiert, die 1979 anerkannter Naturschutzverband ist. Der Hegering Eimke erstreckt sich mit seinen rund 8275 ha von Ellerndorf im Norden bis Unterlüß im Kreis Celle im Süden, womit er in seiner Nord – Süd Ausdehnung etwa 18 km bemisst. Darüber hinaus erstreckt sich der Hegering von Brambostel im Westen bis östlich von Eimke auf einer Breite von 5 km.

Letzte Neuigkeiten

Schonzeitaufhebung beim Schwarzwild

Verordnung zur Änderung der Schweinepest-Verordnung und der Verordnung über die Jagdzeiten/Muttertierschutz bleibt unberührt. Durch die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt, ausgegeben am 13.03.2018, ist mit Wirkung vom 14.03.2018 auch in Niedersachsen die Schonzeit für das Schwarzwild aufgehoben worden. Unberührt hiervon bleibt nach wie vor die Elterntierregelung (Muttertierschutz) nach Paragraph 22 Abs. 4 Bundesjagdgesetz. Die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt […]

Auf der Jagd – wem gehört die Natur? Ab 10. Mai im Kino !

Den Tieren? Den Menschen? Oder sollte sie einfach sich selbst überlassen sein? Und gibt es sie überhaupt noch, die unberührte Natur? Fragen, die komplexer sind, als sie zunächst scheinen mögen. Auf der Suche nach einer Antwort führt uns der Dokumentarfilm AUF DER JAGD – WEM GEHÖRT DIE NATUR? in einen faszinierenden Mikrokosmos: unseren deutschen Wald. […]

Schießtermine Linden 2018

24.03.2018 09.00 Uhr Frühjahrsputz offen für alle 27.04.2018 15.00 Uhr Hegering Bad Bodenteich 28.04.2018 13.00 Uhr Hegeringe Eimke und Uelzen 01.05.2018 11.00 Uhr 60 Taubenschießen 05.05.2018 13.00 Uhr Hegeringe Ebstorf, Dreilingen und Suhlendorf 12.05.2018 13.00 Uhr Hegeringe Wieren, Rosche und Wriedel 02.06.2018 09.00 Uhr Kreismeisterschaft Lüneburg (für UE gesperrt) 09.06.2018 12.00 Uhr Hegeringe Bienenbüttel und […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

RSS News

  • Afrikanische Schweinepest September 18, 2018
    Aktuelle Nachrichten zur ASP Spiegel Online vom 17.9.2018 Gefährliche Tierseuche: Belgien sperrt Wälder wegen Schweinepest DJV-Pressemitteilung vom 14.9.2018 Afrikanische Schweinepest in Belgien nachgewiesenTags: ASP; Afrikanische Schweinepest
  • "Wer Wespennester ausspioniert, braucht Grips" September 17, 2018
    Wespenbussarde sind sehr scheu und deshalb auch schwer zu beobachten. Geschätzte 15.000 Brutpaare gibt es in Mitteleuropa. In Deutschland ist die Vogelart ab Mai für etwa fünf Monate zu Gast, nämlich dann, wenn es genügend Nahrung gibt. Ob der Insektenfresser vom Wespenjahr 2018 profitiert hat und wie verletzte Bussarde gepflegt werden, das verrät Sylvia Urbaniak […]
  • Wespensommer 2018: Mehr Wespenbussarde in Auffangstationen September 17, 2018
    Des einen Freud´, des anderen Leid: Den Wespensommer 2018 haben Menschen mit gemischten Gefühlen erlebt, eine Vogelart hat sicherlich profitiert: der Wespenbussard. In einschlägigen Ornithologenforen ist aktuell von Ansammlungen hunderter Wespenbussarde am sommerlichen Himmel die Rede. Trotzdem liegen kaum Daten zur Bestandsentwicklung in Deutschland vor. „Leider ist der Wespenbussard unser Stiefkind in puncto landesweiter Erfassung. […]
  • "Ich dachte mir: heute oder nie" September 14, 2018
    Der Bundesmeister aller Klassen kommt aus dem idyllischen Kalkhorst in Mecklenburg-Vorpommern. Thomas Dankert ist hauptberuflich Soldat bei der Deutschen Bundeswehr und seit kurzem Familienvater. In seiner Freizeit widmet er sich leidenschaftlich dem jagdlichen Schießen. So nahm er gemeinsam mit etwa 600 weiteren Schützen und Schützinnen an der Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen 2018 in baden-württembergischen Hermstedt/Bremgarten […]
  • Afrikanische Schweinepest in Belgien nachgewiesen September 14, 2018
    Behörden haben die Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei zwei verendeten Wildschweinen in Belgien festgestellt, etwa 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Nach dem jüngsten Fall in Bulgarien ist das ASP-Virus jetzt offensichtlich in Westeuropa angekommen und hat hunderte Kilometer in wenigen Tagen überwunden. Dies ist ein weiteres Indiz dafür, dass der Mensch verantwortlich ist für […]
  • Wilderei von Elefanten in Botswana September 14, 2018
    Aktuell berichten Medien über einen sprunghaften Anstieg der Elefantenwilderei in Botswana. So seien in kürzester Zeit knapp 90 der mehr als 130.000 Elefanten Botswanas Wilderern zum Opfer gefallen. Die Zahl gewilderter Elefanten stammt von einer Nichtregierungsorganisation, die auch schon in Äthiopien zum Ärger der dortigen Regierung alarmistische und nicht belegbare Meldungen zu gewilderten Elefanten verbreitet […]
  • Gärtner mit Forscherdrang gesucht September 12, 2018
    Berliner Gartenbesitzer können jetzt Wildtier-Forscher werden. Das  Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) sucht 200 Gartenbesitzer, die Kameras auf ihren Grünflächen installieren. Die Wissenschaftler wollen mit Hilfe der Bürger mehr über die Verbreitung von Wildtieren in der Stadt erfahren. «Die von uns zur Verfügung gestellte Kamera ist mit einem Bewegungssensor ausgestattet und macht automatisch Fotos von […]
  • Online-Kampagne Jagdgefährten September 11, 2018
    (Berlin, 11. September 2018) Das unabhängige Verlagshaus Mediaplanet hat jetzt die Online-Kampagne „Jagdgefährten“ gestartet. Vermittelt werden soll grundlegendes Wissen über die Jagd. Was müssen Jagdschüler alles für die Prüfung - das „Grüne Abitur“ - lernen? Gibt es tatsächlich vorgeschriebene Jägerbekleidung? Und kann prinzipiell jeder Hund ein Jagdhund werden? Experten geben Einblicke in die unterschiedlichen Aufgabenbereiche der […]
  • „Den Sieg habe ich überhaupt nicht erwartet“ September 11, 2018
    Anfang September rauchten die Büchsen und Flinten auf dem Schießstand im baden-württembergischen Hartheim/Bremgarten: 600 Teilnehmer zählte die Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen. Kristin Sendker-Behrens ging als Siegerin in der Kombination der Damenklasse hervor. Die Diplomingenieurin für Innenarchitektur aus dem nordrhein-westfälischen Warendorf erreichte stattliche 332 Punkte. Ihre Tochter kommentierte die Leistung auf Instagram mit „She is not […]
  • Der Meister aller Klassen steht fest September 10, 2018
    Der neue Deutsche Meister im jagdlichen Schießen kommt aus Mecklenburg-Vorpommern: Thomas Dankert erzielte mit 346 von 350 möglichen Punkten die beste Leistung in der Kombination und ist nun Meister aller Klassen. Bundesmeister im Flintenschießen ist mit 150 von 150 möglichen Punkten Andreas Neumann aus Niedersachsen. Ebenfalls aus Niedersachsen kommt der Bundessieger in der Büchsenwertung: Steffen […]

Hegeringvorstand

Impressionen

Schalenwild

Im Hegering Eimke werden ausschließlich nachfolgende Schalenwildarten bejagt.
Das Abschussverhältnis beim Schalenwild ist im rechten Bereich zu sehen.

  • Schwarzwild (Sus scrofa)
  • Rehwild (Capreolus capreolus)
  • Rotwild (Cervus elaphus)
  • Damwild (Dama dama)